90 Jahre Jubiläum

Sterbevorsorge & Sterbeberatung

Persönliche Gründe veranlassen Sie dazu, schon heute Vorkehrungen zu treffen, dass im Falle Ihres Ablebens die Bestattung Ihren Wünschen entsprechend erfolgt.

Geschichte des Bestattungsunternehmens Allgemeine Bestattungen, Thun

Vorsorgevertrag

Die Sterbevorsorge wacht darüber. Der "Vorsorgevertrag für den Todesfall", den Sie mit der Allgemeinen Bestattungs AG Thun abschliessen, sieht im beiderseitigen Einvernehmen alle Modalitäten vor, damit Ihre Anordnungen (letzter Wille, letztwillige Verfügung) zum Begräbnis und darüber hinaus eingehalten werden.

Der Betrag, den Sie aufgrund unserer Sterbeberatung und gemäss dem von der Sterbevorsorge vorgelegten Kostenvoranschlag einzahlen, deckt alle mit Ihrer Beisetzung (Beerdigung/Begräbnis) zusammenhängenden Kosten.

So zum Beispiel Bestattungswagen, Bestattung/Abdankung, Sarg, Einsargung, Sargausstattung, Kränze, Blumenschmuck, Trauerfeier, Urnenbeisetzung, Grab, Grabstein, Grabkreuz, Grabbepflanzung, Grabpflege, Abdankungsfeier, Leidzirkulare, Todesanzeigen, Trauerkarten, Danksagung und weitere vereinbarte Leistungen mit den Bestattern von der Allgemeinen Bestattungs AG Thun.

Vielleicht ist es etwas unüblich, Ihnen nach der Abdankung eines Angehörigen noch zu schreiben. Aber es ist mir ein Anliegen, Ihnen zu danken für Ihren Dienst. Sie tun Ihre nicht einfache Arbeit in einer rücksichtsvollen, teilnehmenden Art, die mir geholfen und gutgetan hat. Sie gaben uns nie das Gefühl, das Sterben sei “Ihr Geschäft”. Ich war froh um Ihre Art der Hilfe.